Lachgas
Das Lachgas/Sauerstoff-Gasgemisch wird mit einer Nasenmaske zugeführt. Dies hat eine beruhigende Wirkung und vermindert Schmerzen. Es ist eine sehr sichere Methode der Sedierung, da kontrolliert immer ein hoher Anteil von Sauerstoff zugegeben wird. Am Ende der normalen zahnärztlichen Behandlung wird das Gasgemisch durch reinen Sauerstoff wieder aus dem Körper verdrängt.

Anwendung

  • für Kinder & Erwachsene
  • bei Angst (allgemein, insbesondere bei Angst vor Spritzen)
  • bei Brechreiz
  • zur Komfortsteigerung
 
2009 Copyright © by Dres. med. dent. CÉCILE BURRI SCHULER / CHRISTOPH SCHULER